Inhalt

Hörbehinderte und Gehörlose

In diesem Bereich sind Projekte und wissenschaftliche Studien angesiedelt, die sich mit ihren Angeboten und Konzepten auf die Zielgruppe der hörbehinderten und gehörlosen Menschen beziehen.

Beispiel für ein Projektthema: Entwicklung und Erprobung von Zugangsmöglichkeiten zum Persönlichen Budget.

Projekte (65)

Suche und Ergebnis eingrenzen

Projekt zur Ansicht auswählen

1. zur Detailansicht von Entwicklung eines korpusbasierten elektronischen Wörterbuchs Deutsche Gebärdensprache (DGS) - Deutsch
Universität Hamburg, Institut für deutsche Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser

2. zur Detailansicht von DeafMentoring - (Wieder-)Eingliederung von Menschen mit einer Hörbehinderung ins Arbeitsleben durch Peer Counseling
Universität zu Köln, Humanwissenschaftliche Fakultät / RWTH Aachen, Kompetenzzentrum für Gebärdensprache und Gestik (SignGes)



5. zur Detailansicht von DeafExist
RWTH Aachen, Kompetenzzentrum für Gebärdensprache und Gestik (SignGes)

6. zur Detailansicht von Schriftspracherwerb gehörloser Menschen zur Förderung inklusiver Teilhabe am Arbeitsmarkt
Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH / Universität Hamburg / WPS Workplace Solutions GmbH

7. zur Detailansicht von Modellvorhaben Erfolgreiche gehörlose und schwerhörige Menschen im Beruf. Arbeits- und Lebenswelt, Bildungsgeschichte und Person. (EGSB)
Pädagogische Hochschule Heidelberg / Evangelische Stiftung Volmarstein, Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB)



10. zur Detailansicht von Maßnahmen zur Förderung der kommunikativen Kompetenz hörgeschädigter Menschen zur Nutzung von Telefon-Vermittlungsdiensten
Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten - Selbsthilfe und Fachverbände e. V. / Telesign Deutschland GmbH / Tess - Sign & Script -Relay-Dienste für hörgeschädigte Menschen


12. zur Detailansicht von Zukunftssicherung hörbehinderter ArbeitnehmerInnen in kaufmännischen und technischen Berufen durch berufsfeldübergreifendes Lernen (ZUK IV) Einrichtung und Evaluation einer Virtuellen Fachschule Bautechnik
Universität Halle-Wittenberg, Forschungsstelle zur Rehabilitation von Menschen mit kommunikativer Behinderung / Rheinisch-Westfälisches Berufskolleg für Hörgeschädigte / Berufskolleg der Stadt Essen

13. zur Detailansicht von IBRH - Integrative berufliche Rehabilitation von Menschen mit Hörbehinderung
Berufsförderungswerk Nürnberg / Berufsförderungswerk Dortmund / Institut für empirische Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (ifes)

14. zur Detailansicht von Gesetzeswirkungen bei der beruflichen Integration schwerhöriger, ertaubter und gehörloser Menschen durch Kommunikation und Organisation (GINKO)
Universität Halle-Wittenberg, Forschungsstelle zur Rehabilitation von Menschen mit kommunikativer Behinderung

15. zur Detailansicht von Aachener Internet-Lernsoftware zur Berufsqualifizierung von Gehörlosen (AILB)
RWTH Aachen, Germanistisches Institut, Lehrstuhl für Deutsche Philologie / Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT / bureau 42 GmbH

16. zur Detailansicht von Prüfungsmodifikation durch Textoptimierung (PMT II)
Universität Halle-Wittenberg, Forschungsstelle zur Rehabilitation von Menschen mit kommunikativer Behinderung

17. zur Detailansicht von Fit im Job Pro
Gehörlosenverband München und Umland e.V. (GMU) / Bayerischer Landesverband für die Wohlfahrt Gehörgeschädigter e.V.

18. zur Detailansicht von KAB-Fallstudie: Kommunikations- und Arbeitsassistenz als Inklusionsinstrument für Hochschulbeschäftigte
Universität Bochum, Lehrstuhl für Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung / Ruhr-Universität Bochum

19. zur Detailansicht von Hörgeschädigt-Plus - Informationen für gehörlose und schwerhörige Menschen mit zusätzlichen Handicaps (H-Plus) www.imhplus.de
Pädagogische Hochschule Heidelberg / Evangelische Stiftung Volmarstein, Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB)

20. zur Detailansicht von Fahrschule ohne Barrieren
Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerk Husum / Projekt 77 - Creating eSolutions

21. zur Detailansicht von Fit im Job durch Förderung der beruflichen Qualifikation
Gehörlosenverband München und Umland e.V. (GMU)


23. zur Detailansicht von Fachgebärdenlexikon Gärtnerei und Landschaftsbau
Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Gehörlosen und Schwerhörigen e.V. / Universität Hamburg, Institut für deutsche Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser / Berufsbildungswerk Heinrich Haus Neuwied


25. zur Detailansicht von TeSS T-Sign&Script-Relay-Dienste für hörgeschädigte Menschen
Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten - Selbsthilfe und Fachverbände e. V. / Deutsche Telekom AG / Tess - Sign & Script -Relay-Dienste für hörgeschädigte Menschen

26. zur Detailansicht von Internetportal mehrfachbehinderte Hörgeschädigte (ImbH)
Pädagogische Hochschule Heidelberg / Evangelische Stiftung Volmarstein, Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB)

27. zur Detailansicht von Prüfungsmodifikation durch Textoptimierung (PMT)
Universität Halle-Wittenberg, Forschungsstelle zur Rehabilitation von Menschen mit kommunikativer Behinderung



30. zur Detailansicht von Fachgebärdenlexikon Gesundheit und Pflege
Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Gehörlosen und Schwerhörigen e.V. / Universität Hamburg, Institut für deutsche Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser / Berufsbildungswerk Heinrich Haus Neuwied

31. zur Detailansicht von Gesundheitslotse für Gehörlose
Asklepios Klinik Nord-Ochsenzoll

32. zur Detailansicht von Textoptimierte Prüfungstexte zur Sicherung der beruflichen Erstausbildung (TOP II)
Universität Halle-Wittenberg, Forschungsstelle zur Rehabilitation von Menschen mit kommunikativer Behinderung / FST / Rheinisch-Westfälisches Berufskolleg für Hörgeschädigte



35. zur Detailansicht von Zukunftssicherung hörbehinderter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in kaufmännischen und technischen Berufen durch berufsfeldübergreifendes Lernen (ZUK III)
Universität Halle-Wittenberg, Forschungsstelle zur Rehabilitation von Menschen mit kommunikativer Behinderung / FST / Rheinisch-Westfälisches Berufskolleg für Hörgeschädigte / RWB Essen


37. zur Detailansicht von MOQUA: Modellprojekt Qualifizierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Integrationsfachdiensten für die Beratung, Vermittlung und berufsbegleitende Unterstützung von hörgeschädigten Menschen
Universität Köln, Heilpädagogische Fakultät, Seminar für Hör- und Sprachgeschädigtenpädagogik / Bildungszentrum für Hörgeschädigte Essen (BZH), / Institut für Qualifizierung und Beratung zur Integration hörgeschädigter Menschen (QUINT) / Landesinstitut für Gebärdensprache (LINGS)

38. zur Detailansicht von VOGS - Vocational Guidance Standard Model for deaf People in Europe (Beruflicher Bildungsstandard für gehörlose Menschen in Europa)
Berufsbildungswerk Paulinenpflege Winnenden / Steirischer Landesverband der Gehörlosenvereine / bfi - Berufsförderungsinstitut Steiermark / Czsemoravska Jednota neslysicich / Confederacion de Empresarios de Aragon / Finnish Association of the Deaf / Zavod Republike Slovenije za Zaposlovanje / Obmocna Sluzba Maribor / Centre of Deaf Studies


40. zur Detailansicht von Cochlear Implant (CI): Kontextfaktoren als Prädiktoren für eine erfolgreiche Rehabilitation Jugendlicher und Erwachsener nach Cochlea Implantation
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Sachsen-Anhalt/Mecklenburg-Vorpommern / Universität Halle-Wittenberg, Forschungsstelle zur Rehabilitation von Menschen mit kommunikativer Behinderung / FST / Universität Halle-Wittenberg, Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohren sowie Kopf- und Halschirurgie / St. Salvator-Krankenhaus Halberstadt, Hals-, Nasen-, Ohrenklinik

41. zur Detailansicht von eSign - Essential Sign Language Information on Government Networks
Institut für deutsche Gebärdensprache / Royal National Institute of Deaf People / University of East Anglia / Systematics Integration / Televirtual / Norfolk County Council / Instituut vor Doven

42. zur Detailansicht von Gemeinsame Berufsausbildung von kommunikationsbehinderten und nichtbehinderten Frauen und Männern in der Heilerziehungspflege (HELP)
Universität Halle-Wittenberg, Forschungsstelle zur Rehabilitation von Menschen mit kommunikativer Behinderung / FST


44. zur Detailansicht von Entwicklung von Gebärdenlexika, hier: Fachgebärdenlexikon Sozialarbeit/ Sozialpädagogik
Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Gehörlosen und Schwerhörigen e.V. / Universität Hamburg, Institut für deutsche Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser / Fachhochschule Potsdam, Fachbereich Sozialwesen

45. zur Detailansicht von Ausbildung zum Gebärdensprachlehrer (AGL)
Universität Köln, Heilpädagogische Fakultät, Seminar für Hör- und Sprachgeschädigtenpädagogik / RWTH Aachen, Germanistisches Institut, Lehrstuhl für Deutsche Philologie / Landesverband der Gehörlosen in NRW e.V. / Landesarbeitsgemeinschaft der Dozenten für Gebärdensprache NRW e.V.

46. zur Detailansicht von Aachener Testverfahren zur Berufseignung von Gehörlosen ATBG
RWTH Aachen, Germanistisches Institut, Lehrstuhl für Deutsche Philologie

47. zur Detailansicht von Integration durch Vernetzung - Modellversuch zur Integration Gehörloser ins Berufsleben
Universität München, Institut für Psychologie, Organisations- und Wirtschaftspsychologie

48. zur Detailansicht von Modellversuch zur Optimierung der Kommunikation von gehörlosen Menschen am Arbeitsplatz
Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Gehörlosen und Schwerhörigen e.V. / Consens-Büro für Konzept- und Projektrealisation / Deutsche Telekom AG / Alcatel/SEL AG / Universität Frankfurt / Bundesverband der Gebärdensprachdolmetscher/innen / Deutscher Gehörlosenbund / Deutsche Bundesbank / Adam Opel AG

49. zur Detailansicht von Zukunftssicherung hörbehinderter ArbeitnehmerInnen in kaufmännischen und technischen Berufen durch berufsübergreifendes Lernen (ZUK II)
Universität Halle-Wittenberg, Forschungsstelle zur Rehabilitation von Menschen mit kommunikativer Behinderung / FST

50. zur Detailansicht von Entwicklung von Gebärdenlexika, hier: Fachgebärdenlexikon Hauswirtschaft
Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Gehörlosen und Schwerhörigen e.V. / Universität Hamburg, Institut für deutsche Gebärdensprache und Kommunikation Gehörloser / Berufsbildungswerk Paulinenpflege Winnenden
Drucken / Speichern
nach oben