Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Forschende/r
Beer, Mareike Magistra Artium (M.A.) Wissenschaftliche Mitarbeiterin Universität Osnabrück Institut für Erziehungswissenschaften Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Adresse / Kontaktdaten

Dorfstraße 11
48231 Warendorf
Niedersachsen
Adresse auf Google Maps anzeigen

Handy: +49 163 3308387 E-Mail: mareikebeer@gmx.de Homepage: https://www.bwp.uni-osnabrueck.de/ueber_uns/

Forschungsthemen:

  • Inklusive Berufsorientierung
  • Inklusion und Berufsbildung
  • Benachteiligtenförderung und Berufliche Rehabilitation
  • Erwerbsorientierte Pädagogik (v. a. Ausbildungs- und Arbeitsmarktmaßnahmen des SGB II und III)
  • Inklusion in der Berufsbildung (v. a. Berufsorientierung, Übergänge und Eingliederung)
  • Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE)

Weiterführende Informationen

Die ICF wird in der Forschungsarbeit angewendet:

  • in der Ausbildung / im Unterricht

Mitgliedschaften:

  • Assoziiertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft e. V. (DGfE) in den Sektionen Sonderpädagogik und Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Veröffentlichungen:

Beer, M. (2023): Bevor man hinterher dasteht und dann irgendwie gar nichts hat Bildungsangebote im Übergangssystem für benachteiligte Jugendliche im deutschsprachigen Raum, In: Albert, S., Heinrichs, K., Hofer, K., Hotarek, I., Zenz, S. (Hgg.): Diversität in der Berufsbildung in Österreich, Deutschland und der Schweiz aus Forschung, Entwicklung und Bildungspraxis. Special Issue bwp@spezial PH-AT2. Online: https://www.bwpat.de/ausgabe/spezial-ph-at2/beer (23.04.2023)

Beer, M. (2023): Begleitete Übergänge in die Berufsausbildung. Theoriereduzierte Ausbildungsgänge für junge Menschen mit Lernbeeinträchtigungen in Deutschland und der Schweiz. In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik (SZH), Jg. 29, Ausgabe 1-2/2023. Online als Open Access verfügbar: DOI: https://doi.org/10.57161/z2023-01-06 (23.01.2023)

Beer, M. (2022): Benachteiligtenförderung in der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme die BvB als Schaltstelle zwischen Schule und Arbeitswelt oder dysfunktionales Dauerprovisorium im Übergangssystem - In: bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, Ausgabe 42, 1-29. Online: https://www.bwpat.de/ausgabe42/beer-2_bwpat42.pdf (16.10.2022)

Beer, M. (2022): Gatekeepingprozesse am Übergang von der Schule in die Berufsvorbereitung aus Sicht von Jugendlichen mit Lernbeeinträchtigungen. In: Müller, Th.; Ratz, C.; Stein, R.; Lüke, C. (Hrsg.): Sonderpädagogik zwischen Dekategorisierung und Rekategorisierung, Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 251-259

Beer, M. (2022): Berufsausbildungen für Jugendliche mit Lernbeeinträchtigungen nach § 66 BBiG/§ 42r HwO Status quo und Entwicklungen. In: bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, Ausgabe 42, 1-24.
Online: https://www.bwpat.de/ausgabe/42/beer

Referenznummer:

R/AD137920


Informationsstand: 27.02.2024