Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Suche und Service

Forschende/r
Bauer, Jana Felicitas Dr. Dipl.-Psychologin Senior Research Fellow Universität zu Köln Humanwissenschaftliche Fakultät Lehrstuhl für Arbeit und berufliche Rehabilitation

Adresse / Kontaktdaten

Herbert-Lewin-Straße 2
50931 Köln
Nordrhein-Westfalen
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: +49 221 470-2314 E-Mail: jana.bauer@uni-koeln.de Homepage: https://www.hf.uni-koeln.de/37942

Forschungsthemen:

  • Psychische Gesundheit im Arbeitsleben, Personale Gesundheitsressourcen
  • Gesunde und Inklusive Hochschule
  • Promovieren mit Behinderungen
  • Offenlegung nicht sichtbarer gesundheitlicher Beeinträchtigungen und Behinderungen im Studium und Arbeitsleben
  • Gesundheitsförderliche Aspekte von Arbeit
  • Gesunde Führung
  • Übergang in das Erwerbsleben von hochqualifizierten Menschen mit Behinderungen
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Disability Management und Kompetenzen von Disability-Managerinnen und -Managern
  • Zeit als relevante Dimension der beruflichen Inklusion von Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen

Weiterführende Informationen

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie e. V. (DGPs)
  • Gesellschaft für Hochschulforschung e. V. (GfHf)

Veröffentlichungen:

Bauer, J. F., Groth, S., Rhein, K. & Niehaus, M. (2023). Qualität in der Nachwuchsförderung durch inklusive Rahmenbedingungen?! Erkenntnisse zu Barrieren, Handlungsmöglichkeiten und guten Praxisbeispielen aus dem Projekt PROMI - Promotion inklusive. In I. Benner, S. Dippelhofer, K. Hombach & L. Müller (Hrsg.), Qualität im Hochschulsystem. Perspektiven auf Forschung, Lehre, Governance und Transfer. (157-179). Münster: Waxmann

Bauer, J.F., Chakraverty, V., Greifenberg, A. & Niehaus, M. (2023). To Tell or Not to Tell? Co-Developing an Interactive Online Tool That Supports Employees with Invisible Disabilities to Make a High-Quality Disclosure Decision. In J. Beatty, S. Hennekam & M. Kulkarni (Eds.), De Gruyter Handbook of Disability and Management (353-368). Berlin: De Gruyter. https://doi.org/10.1515/9783110743647-022

Rabe-Rosendahl, C.; Groth, S. & Bauer, J. F. (2021). Promovieren mit Hindernissen? Auf dem Weg zum Doktortitel mit Beeinträchtigungen, Behinderungen und chronischen Erkrankungen. In D. Dülcke, J. Moes, A. Plietzsch, J. Schülein & T. Steidten (Hrsg.), Promovieren mit Perspektiven. Das GEW-Handbuch zur Promotion (3. Auflage). (S. 103-111). Bielefeld: wbv

Bauer, J.F. (2021). Nachteilsausgleich? Dazu wurde ich nicht informiert! Wissen, Erfahrungen und Informationsbedarfe von Hochschullehrenden zum Thema Nachteilsausgleiche für Studierende mit Behinderungen. In C. Bohndick, M. Bülow-Schramm, D. Paul & G. Reinmann (Hrsg.), Hochschullehre im Spannungsfeld zwischen individueller und institutioneller Verantwortung. Tagungsband der 15. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung (S. 187-197). Wiesbaden: Springer Fachmedien. https://doi.org/10.1007/978-3-658-32272-4_14

Heide, M.; Hagen, B.; Otto-Albrecht, M.; Bauer, J. und Niehaus, M. (2021). Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die ambulante berufliche Rehabilitation und die Folgen für die Teilhabe an Arbeit. In: F. Dieckmann & M. Niehaus (Hrsg.), 2. Kongress der Teilhabeforschung 2021 (S. 112), Münster: Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen

Weitere Informationen bei REHADAT:

Projekte
Literatur

Referenznummer:

R/AD127638


Informationsstand: 27.02.2024