Inhalt

Berufsfindung und Arbeitserprobung in Chemnitz (01.03.2018)

Sind die Wünsche realistisch?

Das Berufliche Trainingszentrum Chemnitz bietet für Menschen mit psychischen Erkrankungen Unterstützung bei der beruflichen Neurorientierung in Form von Berufsfindung und Arbeitserprobung an. Die Einschätzung der beruflichen Eignung auf Basis persönlicher Fähigkeiten und Potenziale für eine oder mehrere Tätigkeiten ist dabei der wichtigste Bestandteil der Maßnahme.

Neben dem beruflichen Orientierungsprozess auf realistische und arbeitsmarktkonforme Berufsziele sowie der Beurteilung konkreter Leistungs- und Fähigkeitsmerkmale stellt insbesondere die Beurteilung der Belastbarkeit des Teilnehmers unter schul- und berufsalltagstypischer Beanspruchung einen wesentlichen Schwerpunkt der Maßnahme dar. In der Arbeitserprobung gibt es eine enge Zusammenarbeit mit den Ausbildern in der Außenstelle des Berufsbildungswerks Leipzig.

Mehr Informationen finden Sie hier: rehanews24.de