Inhalt

Fünfteilige Miniserie des VdK (29.05.2018)

Video-Ratgeber zum Thema "Nachteilsausgleiche"

Menschen mit Behinderung erfahren im gesellschaftlichen Zusammenleben und auch im Arbeitsleben oft Nachteile. Um diese Nachteile auszugleichen, gibt es für behinderte Menschen besondere Leistungen und Vergünstigungen, die sogenannten Nachteilsausgleiche.

Welche es gibt, wer sie in Anspruch nehmen kann, wie die Nachteilsausgleiche errechnet werden und vieles mehr erklärt der Sozialverband VdK in fünf kurzen Videos:

Hier geht es zu den einzelnen Teilen der Videoserie über Nachteilsausgleiche für behinderte Menschen und Merkzeichen:

Teil 1
"Nachteilsausgleiche für Menschen mit Behinderung": www.youtube.com/watch?v=4aLqt_uMIx0

Teil 2 "Grad der Behinderung GdB (UT)": www.youtube.com/watch?v=4VGC0tEuXQE

Teil 3 "Merkzeichen G und aG (UT)": www.youtube.com/watch?v=Dcqd8g_88d4

Teil 4 "Merkzeichen Bl, Gl und H (UT)": www.youtube.com/watch?v=UARNqu9iGuQ

Teil 5 "Merkzeichen B, RF und TBI (UT)": www.youtube.com/watch?v=7_qT2VenH0Q


Informationen zum Sozialverband VdK gibt es unter: www.vdk.de