Inhalt

Projekte (48)

Suche und Ergebnis eingrenzen

Projekte zur Ansicht auswählen

1. zur Detailansicht von Mehrdimensionale Erfassung der Unternehmensleistung von Integrationsfirmen in Baden-Württemberg
Institut für angewandte Sozialwissenschaften (IfaS) / Institute for Science and Markets (ISM) / Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS)


3. zur Detailansicht von Der Social Return on Investment beruflicher Reha im BFW Nürnberg
xit GmbH forschen.planen.beraten. / Berufsförderungswerk Nürnberg gGmbH

4. zur Detailansicht von Social Return on Investment für Werkstätten für Menschen mit Behinderungen
HPZ Krefeld - Kreis Viersen gGmbH / Haus Freudenberg GmbH, Kleve / WFB Hemmerden gGmbH / Werkstätten des Kreises Mettmann GmbH / Gemeinnützige Werkstätten Neuss GmbH / Hephata Werkstätten Mönchengladbach / Lebenshilfe Heinsberg e.V. / Lebenshilfe Aachen Werkstätten & Service GmbH / Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Fakultät für Soziale Arbeit / xit GmbH forschen.planen.beraten.


6. zur Detailansicht von Optimierung von Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit bei den Leistungen zur Rehabilitation und Teilhabe
Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR) / Bundesagentur für Arbeit / Deutsche Rentenversicherung Bund / Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) / BKK-Bundesverband / AOK Bundesverband / Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) / Spitzenverband der landwirtschaftlichen Sozialversicherung (LSV-SpV) / Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH)


8. zur Detailansicht von Implementierung eines evaluierten stationären Schulungsprogrammes für erwachsene Asthmatiker
Rehazentrum Bad Eilsen der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover / Universität Bremen, Zentrum für Klinische Psychologie und Rehabilitation / Medizinische Hochschule Hannover, Abt. Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitssystemforschung / Klinik Norddeich / Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Niedersachsen/Bremen, Assoziiertes Projekt

9. zur Detailansicht von Sekundärprävention bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit durch Anschlussheilbehandlung und anschließender konzeptintegrierter Nachsorge (SeKoNa)
Klinik Roderbirken der Deutschen Rentenversicherung Rheinland / Universität Köln, Institut für Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie / Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Nordrhein-Westfalen, Assoziiertes Projekt


11. zur Detailansicht von Regionale Leitstelle Rehabilitation
Universitätsklinikum Freiburg, Institut für Qualitätsmanagement und Sozialmedizin

12. zur Detailansicht von Assessment traumatologischer Rehabilitation am Beispiel von Frakturen der Wirbelsäule, der unteren Extremitäten und des Calcaneus - Stellenwert der Frührehabilitation im Rahmen der AHB
Universität Ulm, Forschungsinstitut für Rehabilitationsmedizin / Unfallchirurgische Universitätsklinik Ulm / BG Unfallklinik Tübingen / Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften Sankt Augustin / Universität Ulm, Medizinische Fakultät

13. zur Detailansicht von Screening auf Rehabilitationsbedarf - Effektiv und Ökonomisch?
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Nordrhein-Westfalen / Klinik Niederrhein / Landesversicherungsanstalt Rheinprovinz

14. zur Detailansicht von Effektivität und Effizienz einer leitlinienorientierten Behandlung von Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen und komorbiden psychischen Störungen
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Freiburg/Bad Säckingen / Universität Freiburg, Institut für Psychologie, Abteilung für Rehabilitationspsychologie und Psychotherapie / Universität Freiburg, Klinik für Psychiatrie und Psychosomatik, Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie

15. zur Detailansicht von SARAH - stationäre versus ambulante Rehabilitation bei Patienten nach einem akuten koronaren Herzereignis
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Ulm / Universität Ulm, Abteilung Innere Medizin II / Klinik Schwabenland / Universität Ulm, Abteilung Sport- und Rehabilitationsmedizin / Universität Ulm, Abteilung Gesundheitsökonomie / Forschungsinstitut für Rehabilitationsmedizin an der Universität Ulm



18. zur Detailansicht von Gesundheitsökonomische Analysen
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Ulm / Universität Ulm, Abteilung Gesundheitsökonomie

19. zur Detailansicht von Rehabilitativ begleitete stufenweise Wiedereingliederung bei Patienten mit Wirbelsäulenerkrankungen - Wirksamkeit und Kosten eines innovativen Modells
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Norddeutschland / Reha-Zentrum Berliner Tor, Hamburg / Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Zentrum für Psychosoziale Medizin



22. zur Detailansicht von Entwicklung und Evaluation eines Konzeptes zur monetären Bewertung von Gesundheitseffekten in der Rehabilitation (Eignung der Willingness-to-pay Methodik in der Rehabilitation)
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Bayern / Universität München, Klinik und Poliklinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation / Medizinisch-Psychosomatische Klinik Roseneck

23. zur Detailansicht von Prädiktion der misslungenen Krankheitsbewältigung und des Rehabilitationsbedarfs beim chronisch-komplexen Tinnitus
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Niedersachsen/Bremen / Medizinische Hochschule Hannover, Abt. Psychosomatik und Psychotherapie

24. zur Detailansicht von Benchmarking in Werkstätten für behinderte Menschen
Institut für Technologie und Arbeit e. V. (ITA) an der Technischen Universität Kaiserslautern

25. zur Detailansicht von PerLe - Personenbezogene Unterstützung und Lebensqualität. Aktuelle Standards der Hilfen und notwendigen Ressourcen für eine selbstbestimmte Lebensführung von geistig behinderten Menschen
Universität Tübingen, Zentrum zur interdisziplinären Erforschung der Lebenswelten behinderter Menschen / Z.I.E.L. / Technische Universität Dortmund, Fakultät Rehabilitationswissenschaften


27. zur Detailansicht von Effizienz und Gerechtigkeit im System der Rehabilitation - oder: Das Verhältnis von ökonomischer Evaluation, ethischen Prinzipien und Ressourcenallokation
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Bayern / Universität Greifswald, Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement / Universität München, Institut für Philosophie / Medizinische Hochschule Hannover, Abt. Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitssystemforschung / Universität Ulm, Abteilung Gesundheitsökonomie / Humboldt-Universität Berlin, Lehrstuhl für Versorgungssystemforschung und Qualitätssicherung in der Rehabilitation / Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Institut für Sozialmedizin / Universität Kiel, Lehrstuhl für Sozialrecht / LVA Unterfranken / Landesversicherungsanstalt Unterfranken / Universität Duisburg, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

28. zur Detailansicht von Stationäre Dermatologische Rehabilitation
Qualitätssicherungskommission von DDG und BVDD, Subkommission Rehabilitation / Asklepios Nordseeklinik / Universität München, Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie, Klinikum der LMU


30. zur Detailansicht von Entwicklung der Grundlagen für eine fallbezogene Vergütung der Rehabilitationsleistungen
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Freiburg/Bad Säckingen / Universität der Bundeswehr München, Institut für VWL

31. zur Detailansicht von Wirtschaftlichkeitsparameter beim Auf- und Ausbau von Einrichtungen ambulanter Rehabilitation für die gesetzliche Rentenversicherung
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Sachsen-Anhalt/Mecklenburg-Vorpommern / Universität Greifswald, Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Betriebliche Finanzwirtschaft

32. zur Detailansicht von Direkte und indirekte Kosten und Erträge der Rehabilitation - Rehabilitation der Rentenversicherung als Instrument der sozialen Sicherung
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Berlin-Brandenburg-Sachsen / Freie Universität Berlin, Zentrum für Human- und Gesundheitswissenschaften, Institut für Soziale Medizin / Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Rehabilitationswissenschaften / Biometrie und Statistik GmbH, Berlin / Robert-Koch-Institut (RKI)


34. zur Detailansicht von Gesundheitsökonomische Evaluation in der Rehabilitation Kosten-Wirksamkeits- und Kosten-Nutzen-Analysen
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Niedersachsen/Bremen / Medizinische Hochschule Hannover, Abt. Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitssystemforschung / Universität Bremen, Zentrum für Klinische Psychologie und Rehabilitation

35. zur Detailansicht von Krankheitsmanagement (Disease Management - DMP) für die Rehabilitation
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Nordrhein-Westfalen / Universität Witten/Herdecke, Zentrum für Rehabilitationswissenschaften

36. zur Detailansicht von Rehabilitanden-Management-Kategorien (RMK) - Neue Finanzierungskonzepte für das Rehabilitationssystem auf der Basis von definierten Leistungskorridoren und Qualitätsanforderungen
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Berlin-Brandenburg-Sachsen / Humboldt-Universität Berlin, Lehrstuhl für Versorgungssystemforschung / Technische Universität Berlin, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre und Gesundheitsökonomie

37. zur Detailansicht von Gesundheitliche und ökonomische Belastungen von Angehörigen psychisch Kranker
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Berlin-Brandenburg-Sachsen / Universität Leipzig, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie

38. zur Detailansicht von Gesundheitsökonomische Analysen
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Ulm / Universität Ulm, Abteilung Gesundheitsökonomie / Universität Ulm, Forschungsinstitut für Rehabilitationsmedizin

39. zur Detailansicht von Qualitätssicherung und -entwicklung für Integrationsdienste
Universität Münster, Fachbereich 9/Institut III / GLIH, Gruppo lavore Interdisciplinare sull'handicap Comune di Colegno / Kuntoutussäätiö (Rehabilitation Foundation) / Networks c/o Highland Council Social Work Service Carsegate House / Berufsbegleitender Dienst Düsseldorf / Berufsbegleitender Dienst Düren / Berufsbegleitender Dienst Euskirchen / Berufsbegleitender Dienst im Kreis Neuss / Bildungswerk Witten/Hattingen GmbH, Integrationsfachdienst / Caritas Verband Hagen e.V., Projekt Integration / Sozialpsychiatrisches Zentrum Die Kette / Integrationsdienst Köln / KAB/CAJ - Ketteler Cardijn-Werk e.V., Integrationsfachdienst / Kreiskrankenhaus, Abteilung Psychiatrie, Projekt Integration / Landschaftsverband Rheinland - LVR-Inklusionsamt / Landschaftsverband Westfalen-Lippe - LWL-Inklusionsamt / Lernen fördern e.V., Projekt Integration / von Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel

40. zur Detailansicht von Optimierende Sozialgestaltung. Bedarf - Wirtschaftlichkeit - Abwägung
Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel / Universität Oldenburg



43. zur Detailansicht von Ersatz- und Übergangsarbeitsmärkte für Behinderte
Universität Trier, Fachbereich IV, Zentrum für Arbeit und Soziales


45. zur Detailansicht von Mobile Rehabilitation/Implementation eines Modells in die Regelversorgung
Kreuznacher Diakonie, Rehabilitationsmedizinischer Dienst / Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. (ISO)

46. zur Detailansicht von Wirtschaftlichkeit der Selbsthilfefirmen für psychisch Behinderte in Nordrhein-Westfalen
Fachberatung für Arbeits- und Firmenprojekte (FAF) gGmbH / FAF gGmbH


48. zur Detailansicht von Assessmentwicklung in der neurologischen Frührehabilitation von Kindern und Jugendlichen
Neurologisches Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Friedehorst gGmbH
Drucken / Speichern
nach oben