Inhalt

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Zugangswege junger Menschen mit Behinderung in Ausbildung und Beruf

Ziel der Studie ist es, einen Überblick über die in den Bundesländern vorstrukturierten Wege und Zugangschancen von jungen Menschen mit Behinderung, insbesondere mit einem Potenzial für eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt (vgl. §38a SGB IX), in Ausbildung und Beschäftigung und ihrer jeweiligen spezifischen Rahmenbedingungen herzustellen. Dabei sollen sowohl statistische Angaben als auch einschlägige pädagogische Konzepte berücksichtigt werden. Die hierzu vorliegenden Untersuchungen werden im Sinne der Fragestellung systematisch ausgewertet.



Beginn:

01.11.2009


Abschluss:

31.07.2010


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FO3790


Informationsstand: 15.06.2018