Inhalt

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Fachgruppe RehaFutur

In der wissenschaftlichen Fachgruppe sollen Experten unterschiedlichster Disziplinen ein langfristig tragfähiges Konzept der beruflichen Rehabilitation erwachsener behinderter Menschen entwickeln und Wege für seine Umsetzung skizzieren. Das umfasst eine Ableitung der Anforderungen an Leistungsträger ebenso wie das Herausfiltern der zukünftigen Aufgaben der Berufsförderungswerke und möglicher anderer Akteure. Dabei sollen alle absehbaren Entwicklungen und die wesentlichen Einflussparameter auf das Konzept Berücksichtigung finden.
Die Fachgruppe wird unter anderem klären, welches Know-how zur Steuerung und Durchführung der Prozesse erforderlich ist, welche Unterstützungsprozesse durch Wissenschaft und Forschung für die kontinuierliche Entwicklung und Qualitätssicherung erforderlich sind und wie sie zuzuordnen sind.



Beginn:

05.09.2007


Abschluss:

31.12.2008


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FO3618


Informationsstand: 07.07.2011