Inhalt

Sozialrecht und Politik

In Projekten aus diesem Bereich geht es insbesondere um den Transfer, die Umsetzung und Verbreitung sozialrechtlicher und politischer Vorgaben für die Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung und Schwerbehinderung.

Hierzu gehören z. B. die UN-Behindertenrechtskonvention, das Bundesteilhabegesetz, der Schutz vor Diskriminierung, das Persönliche Budget, Fragen der finanziellen Sicherung und Berentung sowie Beschäftigungs- und Ausbildungsinitiativen.

Projekte (85)

Suche und Ergebnis eingrenzen

Projekt zur Ansicht auswählen

51. zur Detailansicht von Weiterentwicklung, Erprobung und Evaluation integrativer Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung unter Berücksichtigung der Chancen und Grenzen des Persönlichen Budgets
Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung (BAG UB) e.V. / Integrationsfachdienst (IFD) gGmbH Nürnberg / ACCESS gGmbH / Hamburger Arbeitsassistenz gGmbH / Boxdorfer Werkstatt Nürnberg / Lebenshilfe Gießen / Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen e.V. (bag if) / Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM) / Mensch zuerst - Netzwerk People First Deutschland e.V. / Gustav - Heinemann - Schule / Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR) / Rummelsberger Dienste Schwarzenbruck / Berufsförderungswerk Nürnberg gGmbH

52. zur Detailansicht von Integriertes Budget
Evangelische Hochschule Freiburg e.V., AGP im Forschungs- und Innovationsverbund FIVE

53. zur Detailansicht von Das integrierte Budget
Evangelische Hochschule Freiburg / Kontaktsstelle für praxisorientierte Forschung e.V. / Commit - Club Behinderter und ihrer Freunde e.V. / ZsL Mainz e.V. / Gemeinnützige Gesellschaft für paritätische Sozialarbeit mbH / Heinrich Haus gGmbH / Lebenshilfe e.V.


55. zur Detailansicht von Entwicklungspartnerschaft apk - Arbeit für psychisch kranke und behinderte Menschen
Berufsförderungswerk Hamburg / Arinet GmbH / TSE Trägergesellschaft Sozialer Einrichtungen GmbH / Die Brücke Neumarkt GmbH / Klinikum Ingolstadt GmbH / Arkade Pauline 13 gGmbH / Klinikum Bremen-Ost GmbH / OTEGAU - Ostthüringische Entwicklungsgesellschaft mbH / Bergedorfer Impuls .e.V. / v. Bodelschwinghsche Anstalten Bethel, Stiftungsbereich proWerk / Evangelische Lukas-Stiftung Altenburg / Aktion Psychisch Kranke (APK)

56. zur Detailansicht von Open Paths - Neue Wege zur Integration behinderter Frauen und Männer
Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V. - ISL

57. zur Detailansicht von Vieles ist möglich - Tandem Partner in der Wissenschaft
Paul-Ehrlich-Institut (PEI) / Merck KGaA / Bundesakademie für öffentliche Verwaltung (BAKÖV) / Robert-Koch-Institut (RKI)


59. zur Detailansicht von Wissenschaftliche Begleitforschung der Modellprojekte 'Trägerübergreifendes Persönliches Budget'
Universität Tübingen, Zentrum zur interdisziplinären Erforschung der Lebenswelten behinderter Menschen / Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Fakultät für Sonderpädagogik Reutlingen / Technische Universität Dortmund, Fakultät Rehabilitationswissenschaften




63. zur Detailansicht von Persönliches Budget für Arbeit
Ministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit Rheinland-Pfalz / Paritätischer Wohlfahrtsverband (DPWV) / Barmherzige Brüder Schönfelderhof, St. Berhards-Werkstätten / LAG WfbM Rheinland-Pfalz

64. zur Detailansicht von Teilhabepraxis - Teilhabe behinderter Menschen und betriebliche Praxis
Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. (ISO) / IG Metall, Ressort Behindertenpolitik, Rehabilitation und ältere ArbeitnehmerInnen / ver.di - Vereinte Dienstleistungsgesellschaft




68. zur Detailansicht von Einrichtung und Arbeitsweise gemeinsamer Servicestellen
Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik e.V. (ISG) / Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR)

69. zur Detailansicht von Rehabilitation, Teilhabe und Gleichstellung behinderter Menschen im Recht
Universität Kiel, Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik






75. zur Detailansicht von Die gemeinsamen Servicestellen nach dem SGB IX
Universität Kiel, Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik

76. zur Detailansicht von Betriebliche Integrationsvereinbarung als prozess- und entwicklungsorientiertes Instrument zur Beschäftigungsförderung (schwer)behinderter Mitarbeiter/innen
Universität Trier, ABO-Psychologie / Deutsche Automobilindustrie, Schwerbehindertenvertretung / Universität Köln, HPR-Fakultät, Lehrstuhl Arbeit und berufliche Rehabilitation


78. zur Detailansicht von Integrierte Hilfe zur Arbeit
Fachhochschule Frankfurt am Main

79. zur Detailansicht von Integrationsfachdienste zur beruflichen Eingliederung von Menschen mit Behinderung in Deutschland
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Fakultät für Sonderpädagogik Reutlingen

80. zur Detailansicht von Der Beitrag des Rehabilitationsrechts in der Frage der Feststellung und der Deckung des Bedarfs an Leistungen der medizinischen und beruflichen Rehabilitation durch die Rentenversicherung
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Norddeutschland / Universität Kiel, Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik

81. zur Detailansicht von Europäische Integrationsstandards für Menschen mit Behinderungen
Industriegewerkschaft Metall, Referat Behinderte / Bildungsvereinigung Arbeit und Leben / Verein für Personal- und Strukturentwicklung / Manufacturing, Science and Finance / FTGB Service d'Etudes / UGT Espana / Confédération général du travail / Confederazione Generale Italiana del Lavoro

82. zur Detailansicht von Begleitforschung ESF-BA-Programm (AFG-Plus)
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)


84. zur Detailansicht von International Research Project on Job Retention and Return to Work Strategies for Disabled Workers
Universität Trier, Zentrum für Arbeit und Soziales (ZENTRAS) / International Labour Office (ILO) / University of York, Social Policy Research Unit

Drucken / Speichern
nach oben