Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufliche Bewältigungsstrategien und Behinderung: Undoing Disability am Beispiel hochqualifizierter Menschen mit einer Hörschädigung

Mit Geleitworten von Prof. Dr. Bernd Remmele und Prof. Dr. Ulrich Hase



Autor/in:

Popescu-Willigmann, Silvester


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Wiesbaden, Heidelberg: Springer VS, 2014, XXII, 202 Seiten, ISBN: 978-3-658-03990-5


Jahr:

2014



Link(s):


Link zu einigen Leseproben der Veröffentlichung (HTML).


Abstract:


Sozialwissenschaftliche Studie
Normalisierungs- und Normierungspraxen der Mehrheitsgesellschaft schließen Menschen mit zugeschriebener Behinderung von der gleichberechtigten Teilhabe am Erwerbsleben aus. Silvester Popescu-Willigmann geht von einer kulturellen Genese behindernd wirkender sozialer Praktiken aus und rekonstruiert aus dieser Perspektive die Laufbahnen hochqualifizierter, beruflich erfolgreicher Menschen mit einer signifikanten Hörschädigung. Der Autor entwickelt ein Modell ihres 'Kampfes um (berufliche) Anerkennung', in dessen Zentrum Bewältigungsstrategien stehen. Das Buch bietet Anknüpfungspunkte für weitere Forschung sowie Anregungen für Betroffene und die organisierte Selbsthilfe.

Aus dem Inhalt:

- Behinderung: individuelles Schicksal, medizinische Kategorie, soziale/kulturelle Konstruktion
- Maßstäbe für Chancengerechtigkeit und berufliche Selbstverwirklichung
- Soziale Barrieren auf dem Weg zum und im Beruf: Konstruktion von Behinderung
- Bewältigungsstrategien: Dekonstruktion von Behinderung
- Prozessmodell: 'Kampf um (berufliche) Anerkennung'

Zielgruppen:

- Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften, Sozialarbeit und Sozialpädagogik
- SozialarbeiterInnen, PädagogInnen, Selbsthilfegruppen, (Weiter-)Bildungseinrichtungen, Betroffene

[Aus: Verlagsinformation]

Autoreninfo:

Silvester Popescu-Willigmann ist Diplom-Wirtschaftspädagoge und Diplom-Verwaltungswirt (FH). Er forscht zu sozialer Ungleichheit, zu sozialwirtschaftlichen Fragen und zum Sozialmanagement, ist Hochschul-Lehrbeauftragter und freiberuflicher Dozent.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Springer VS | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Homepage: https://www.springer.com
***Bezug über Bibliotheken oder den Buchhandel***



Referenznummer:

R/NV7579


Informationsstand: 12.11.2013

in Literatur blättern