Inhalt

Forschungsprojekt
Projektart: Gefördertes Projekt
Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Projekts "Medizinisch-Berufliche Rehabilitation Südbaden"

Beschreibung / Inhalte

Im Rahmen des bereits laufenden Projektes: "medizinisch-berufliche Rehabilitation Südbaden" (MB-Reha Südbaden) soll der Einsatz von Berufscoachings in der medizinischen Rehabilitation evaluiert werden.

Ziel von Berufscoachings ist es, Rehabilitanden bereits während sowie unmittelbar nach dem Aufenthalt in einer Rehabilitationsklinik eine frühzeitige selbstverantwortliche Klärung beruflicher Fragestellungen zu ermöglichen. Das Berufscoaching beinhaltet die individuell erforderlichen Unterstützungsleistungen bei der Reintegration ins Arbeitsleben: Anamnese und Beratung in der Berufs-Orientierungs-Phase; Impulsmotivierung des Klienten; Begleitung, Aufklärung und Beratung in allgemeinen wie auch aktuellen beruflichen Fragen; Vermittlungen zu und zwischen relevanten Eingliederungspartnern sowie Krisenintervention.

Die Berufscoachings werden vom Zentrum Beruf + Gesundheit Bad Krozingen angeboten und in Kooperation mit Rehabilitationskliniken umgesetzt und weiterentwickelt.

Projektdaten

Beginn:

01.10.2010


Abschluss:

31.03.2013


Kostenträger:

  • Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt

Projektleitung:

  • Bengel, Jürgen, Prof. Dr. Dr. | 
  • Brockhaus, Bettina, Dipl.-Psych. | 
  • Seelig, Harald, Dr.

Institutionen:

Institut für Psychologie; Abteilung für Rehabilitationspsychologie und Psychotherapie, Universität Freiburg
Engelbergerstraße 41
79106 Freiburg
E-Mail: bengel@psychologie.uni-freiburg.de
Homepage: http://www.psychologie.uni-freiburg.de/

Methodenzentrum des Rehabilitationswissenschaftlichen Forschungsverbundes Freiburg/Bad Säckingen

Referenznummer:

R/FO125176


Informationsstand: 20.12.2019