in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Kooperationsverbund Rheinhessen Vorderpfalz zur betrieblichen Integration lernbehinderter Jugendlicher in Zusammenarbeit mit dem Berufsbildungswerk Worms

Methoden:

- Interviews
- Fragebogen, dokumentierte Gesprächsrunden
- Hinzuziehung weiterer
- (ext.) Datenquellen (Statistiken)

Ziele:

- Prozessorientierte Überprüfung der Effektivität der Projektarbeit und der Generalisierbarkeit der Maßnahmen



Beginn:

01.01.1991


Abschluss:

31.12.1996


Art:

Gefördertes Projekt / Verbundprojekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (BMA)
jetziger Name: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)



Weitere Informationen


Abstract

Cooperative Association 'Rheinhessen Vorderpfalz' Aiming At The Company's Integration Of Young Employees With Learning Impairment In Cooperation With the Vocational Training Centre In Worms

Methodology: interviews, questionnaires, documented group discussions, consultation of further data sources (statistics)
Objectives: Course-oriented examination of the effectiveness of project work and of the possibility to generalise course measures


Referenznummer:

R/FO0233


Informationsstand: 04.12.2019