in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation der EQUAL Entwicklungspartnerschaft - 'Virtuelles Zentrum für europäische Bildung' - auf der Ebene der Koordination und Teilprojekte

Die Entwicklungspartnerschaft (EO) zielt durch Vernetzung einer Vielzahl von Akteuren auf die Entwicklung kohärenter und modellhafter zielgruppenangepasster Strategien zur arbeitsmarktnahen Qualifizierung von und mit Menschen mit Behinderungen. Spitzenverbände der freien Wohlfahrt bündeln ihr Know-How in Teilprojekten und bauen durch Organisation und Gestaltung eines virtuellen Zentrums ein zukunftsorientiertes Dienstleistungsangebot zur internationalen Qualifizierung auf.
In jedem Teilprojekt werden arbeitsmarktrelevante Kompetenzen zielgruppenspezifisch erworben. Einerseits werden Qualifizierungsmaßnahmen, u. a. zum Sprachenerwerb, zur Verbesserung von Medienkompetenz und Kundenkommunikation durchgeführt; andererseits werden Schulungsmaterialien für die tutorielle Begleitung sowie Standards für erforderliche zielgruppenspezifische Anpassungen der Lehr- und Lernmaterialien erarbeitet. Evaluiert wird die Berücksichtigung europäischer Standards (z. B. Empowerment, Chancengleichheit) sowie die Umsetzung produktbezogener und zielgruppenorientierter Maßnahmen in den Teilprojekten. Auf der Ebene der EP wird die Koordination ebenfalls evaluiert. Die formative (Prozess-) und summative (Ergebnis-) Evaluation bedient sich dabei quantitativer und qualitativer Methoden, die durch Fragebogen, teilstrukturierten Interviews und Dokumentenanalysen umgesetzt werden.



Beginn:

01.08.2002


Abschluss:

31.08.2005


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Europäischer Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union
EU-Gemeinschaftsinitiative EQUAL
Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung



Weitere Informationen


Abstract

Virtual Centre for European Training, Evaluation of the Programme

The Development Partnership 'Virtual Centre for European Training' is composed of a multitude of different organizations and institutions from Rhineland-Palatinate and its border region. Training and employment are adressed to people with disabilities and disadvantaged women. Institutions of the different welfare institutions have joined together to establish an internet based training portal with different offers of education and infromation. A whole range of teaching materials and methods will be developed which should apply to the specific needs of persons with varying disabilities.
The evaluation programme focuses on European employment standards such as empowerment, mainstreaming and equal opportunities and their acceptance and realization by six partner projects in Rhineland-Palatinate. The evaluation is based on qualitative and quantitative data collected at several occasions (questionnaires and interviews).


Referenznummer:

R/FO2909


Informationsstand: 22.12.2004