Inhalt

Forschungsprojekt
Projektart: Dissertation
Selbstbestimmt leben als Paradigma der Behindertenpädagogik und als handlungsleitendes Prinzip für die pädagogische Arbeit am Beispiel des Hochschulstudiums behinderter Studierender

Beschreibung / Inhalte

Untersucht wird die Fragestellung, inwieweit das Selbstbestimmt Leben-Prinzip die Kriterien eines Paradigmas der Behindertenpädagogik erfüllt. Es wird aufgezeigt, dass es sich als handlungsleitendes Prinzip für die pädagogische Arbeit eignet (Handlungsfeld Hochschule). Bestandteil sind Ergebnisse qualitativer Interviews "Selbstbestimmung und Persönliche Assistenz an der Hochschule" mit den Fragestellungen: Wie definieren Sie Selbstbestimmung? und Wie decken Sie Ihren Hilfsbedarf? sowie Zusammenhänge zwischen beiden Fragestellungen.

Projektdaten

Beginn:

01.03.2002


Abschluss:

30.05.2010


Weitere Informationen zum Forschungsprojekt

Projektleitung:

  • Rothenberg, Birgit, Dr.

Institutionen:

Technische Universität Dortmund
Zentrum für Hochschulbildung // Bereich Behinderung und Studium
Birgit Rothenberg
Emil-Figge-Str. 50
44227 Dortmund
Telefon: 0231 755-2848 E-Mail: birgit.rothenberg@tu-dortmund.de
Homepage: http://www.dobus.tu-dortmund.de/cms/de/home/

Rothenberg, Birgit (2012): Das Selbstbestimmt Leben-Prinzip und seine Bedeutung für das Hochschulstudium. Bad Heilbronn.

Independent Living as a paradigm of rehabilitation sciences as well as a directive of pedagogical work, examplified at the study of disabled students.

The project focuses on the question if the independent living principle achieves the citeria of a paradigm of rehabilitation sciences. It will be pointed out that it is adequate as a directive of pedagogical work (field of action: university). Results of qualitative interviews "Independent living and personal assistence at the university" with the questions "How do you define independent living?" and "How do you cover your special needs?" as well as coherences of both questions are elements of this survey.

Referenznummer:

R/FO3145


Informationsstand: 09.01.2014