Inhalt

Forschungsprojekt
Projektart: Gefördertes Projekt
Fachgebärdenlexikon Gärtnerei und Landschaftsbau

Beschreibung / Inhalte

Projektziel:

  • Erstellung des erste Fachgebärdenlexikons in Deutschland für das Berufsfeld Gärtnerei und Landschaftsbau mit den Schwerpunkten:
1. Garten- und Landschaftsbau, einschließlich Obst- und Gemüsebau, Friedhofsgärtnerei
2. Zierpflanzenbau, einschließlich Staudengärtnerei
3. Baumschule.

Siehe auch Vorprojekte:
Fachgebärdenlexikon Psychologie
Fachgebärdenlexikon Tischler/Schreiner
Fachgebärdenlexikon Hauswirtschaft
Fachgebärdenlexikon Sozialarbeit/Sozialpädagogik
Fachgebärdenlexikon Gesundheit und Pflege

Projektdaten

Beginn:

01.10.2006


Abschluss:

30.09.2009


Kostenträger:

  • Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Hamburg
  • früher: Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz (BSG) der Freien und Hansestadt Hamburg
  • Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt

Projektleitung:

  • Prillwitz, Siegmund, Prof. Dr. (emeritiert)

Mitarbeitende:

  • Konrad, Reiner | 
  • Reimann, Karin

Institutionen:

Projektträger:
Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Gehörlosen und Schwerhörigen e. V.
Paradeplatz 3
24768 Rendsburg

Durchführung:
Universität Hamburg
Institut für deutsche Gebärdensprache und Kommunikation
Gehörloser
(Herr Reiner Konrad)
Binderstr. 34
20146 Hamburg
Telefon: 040/42838-6734 Telefon: 040/42838-6737 (Geschäftszimmer) Homepage: http://www.sign-lang.uni-hamburg.de

in Zusammenarbeit mit:
Berufsbildungswerk Heinrich Haus Neuwied
(Herr Peter Heumann)

Referenznummer:

R/FO3454


Informationsstand: 20.08.2019