Inhalt

Forschungsprojekt
Projektart: } Gefördertes Projekt Modellprojekt
Radio - Kommunikation ohne Grenzen

Beschreibung / Inhalte

Qualifizierung von insgesamt 45 Arbeitssuchenden (ALG I und ALG II mit unterschiedlichsten Voraussetzungen) im Medienbereich in 3 dafür angebotenen Maßnahmen mit der Dauer von jeweils 6 Monaten, um deren Chancen zur Integration auf dem 1. Arbeitsmarkt zu verbessern
Qualifizierungsangebote im Medien- und Projektmanagementbereich und Förderung von sozialen und kommunikativen Kompetenzen (Soft Skills)
Erarbeitung eines eigenen Produkts jedes Teilnehmenden zur Selbstvermarktung, Erstellung von Produkten für Menschen mit Behinderung, z. B. barrierefreie Website, Hörzeitung für blinde und sehbehinderte Menschen, Hörgeschichten für kranke Kinder

(1) Zu Beginn jeder Maßnahme im Rahmen eines 14-tägigen Einstiegsworkshops erfolgt die Information aller Teilnehmenden zu möglichen Qualifizierungs- und Arbeitsbereichen und Tätigkeitsfeldern bei KOMED e.V. - Träger des Erfurter Stadtradios Radio F.R.E.I
(2) die Teilnehmenden bilden mindestens 5 Projektteams zu unterschiedlichen Arbeitsfeldern (redaktionelle Arbeit, Erstellung von Hörprodukten, Technik und EDV, Projekt- und Veranstaltungsmanagement etc.) - jede/r Teilnehmende arbeitet in mindestens 2 Teams
(3) größtmögliche eigenverantwortliche und selbständige Arbeit der Teilnehmenden in verschiedenen Teams an selbst entwickelten Projekten und Produkten - so weit wie nötig - unter Anleitung der Projektmitarbeitenden und Radio-Paten
(4) regelmäßige Qualifizierungsangebote für Teams und für die Großgruppe (bedarfsbezogene Workshops)
(5) Abstimmungs- und Kommunikationsprozesse erfolgen in wöchentlichen Teamsitzungen und in einer Großgruppensitzung, die von den Projektmitarbeitenden betreut, jedoch von den Teilnehmenden größtenteils selbst geleitet werden
(6) Behindertenproblematiken und Projektspezifische Themen werden im / vom Medium Radio aufgegriffen und regelmäßig veröffentlicht

Projektdaten

Beginn:

01.01.2005


Abschluss:

31.12.2007


Kostenträger:

  • Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
  • Europäischer Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt

Projektleitung:

  • Weißhuhn, Maren

Mitarbeitende:

  • Hönemann, Kerstin | 
  • Volbeding, Jörg | 
  • Pastuschka, Roman

Institutionen:

Komed e.V.
Gotthardtstr. 21
99084 Erfurt
Telefon: 0361 7467421-22 E-Mail: weiszhuhn@radio-frei.de
Homepage: http://www.radio-frei.de

Teilprojekt in der EQUAL-Entwicklungs-Partnerschaft MOVE IT Qualität und Vielfalt - Neue Chancen für Menschen mit Behinderung

Referenznummer:

R/FO3635


Informationsstand: 13.01.2020