in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

DaCapo II

Es handelt sich um ein Folgeprojekt zu DaCapo. Die folgenden Themen sind Schwerpunkte dieses Vorhabens:
- Erweiterung der Übertragungsleistungen durch den Einsatz strukturierter Satzdaten, die von Schwarzschriftverlagen zur Verfügung gestellt werden.
- Ausbau des Angebots individueller Übertragungsdienstleistungen für Musiker und Lehrkräfte
- Ausweitung des Angebots im Internet: Neben dem bereits bekannten Visualisierungsservice für Braillenoten 'Braillevis' das neue Angebot 'Make-Braille' zur automatisierten Übersetzung gescannter Vorlagen
- Barrierefrei gestaltete elegante Recherche- und Bestelldienstleistungen



Beginn:

01.08.2006


Abschluss:

31.07.2009


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FO3656


Informationsstand: 06.01.2014