in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Weiterentwicklung des inklusiven Sozialraums im Rhein-Sieg-Kreis

Identifikation von Anhaltspunkten zur Weiterentwicklung des inklusiven Sozialraums im Rhein-Sieg-Kreis

Fragestellungen:

- Wie umfassend ist das Versorgungsangebot im Sozialraum für Menschen mit einer geistigen Behinderung in den Bereichen Wohnen und Unterstützung im Alltag?
- Sind zusätzliche Angebote notwendig bzw. welche zusätzlichen Angebote sind notwendig, um mehr Personen ein Leben im ambulant betreuten Bereich zu ermöglichen?

Maßnahmen:

- Auswertung sozialstatistischer Daten mit Bezug zum inklusiven Sozialraum
- Schriftliche Befragung professioneller und nicht-professioneller Einrichtungen und Dienste
- Leitfadengestützte Interviews mit zentralen Akteurinnen und Akteuren
- Sozialraumbegehungen mit Menschen mit Behinderung



Bezug des Projekts zur internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF):
Die ICF ist kein ausdrücklicher Forschungsgegenstand, wird aber im Vorhaben genutzt, z.B. durch den Einsatz ICF-basierter Instrumente / Skalen zur Beschreibung von Untersuchungsvariablen, Verlaufsdokumentation, Ergebnismessung etc.



Beginn:

01.10.2013


Abschluss:

31.12.2014


Art:

Wissenschaftliche Arbeit



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FO125559


Informationsstand: 10.11.2014