in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Assistenz zur Ausübung der ehrenamtlichen Tätigkeit

Ziel der Maßnahme ist die Verbesserung der Vorstandsarbeit des Verbandes durch den Ehrenvorsitzenden Ilja Seifert.

Der Ehrenvorsitzende des ABiD e.V., Dr. Ilja Seifert, benötigt in seiner Funktion dringend begleitende Assistenz. Als schwerbehinderter Rollstuhlfahrer ist er nicht in der Lage, Besuche bei Mitgliedsverbänden und deren Veranstaltungen ohne Assistenz wahrzunehmen. Dafür benötigt er eine Finanzierung.

Dr. Seifert ist ein gefragter behinderten-politischer Referent, vertritt den ABiD in behindertenpolitischen Gremien wie dem Deutschen Behindertenrat, wird regelmäßig in die Landesverbände des ABiD eingeladen und trifft sich mit Bürgern, die um Rat fragen.

Wir sind als Verband nicht in der Lage, diese Leistungen zu kompensieren. Deshalb wollen wir die ursprüngliche Intention des Partizipationsfonds nutzen, um Dr. Ilja Seifert bei der Finanzierung der erforderlichen Assistenzleistungen in seiner Funktion als ABiD-Vorsitzender zu unterstützen.



Beginn:

01.11.2018


Abschluss:

30.10.2019


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
im Rahmen des Bundesprogramms zur Förderung der Partizipation von Menschen mit Behinderungen und ihrer Verbände an der Gestaltung öffentlicher Angelegenheiten (§ 19 BGG, Förderrichtlinie vom 26.10.2016)



Weitere Informationen


Abstract

Assistance for the exercise of the honourary activity

The aim of the measure is the improvement of the work of the management of the association by the honourary chairperson Ilya Seifert.

The honourary chairperson of the inc. ABiD, Dr. Ilya Seifert, needs urgently accompanying assistance in his function. As a severely disabled person wheel chair driver he is not able to perceive visits at member's associations and their events without assistance. For it he needs a financing.

Dr. Seifert is an asked handicapped-political adviser, represents the ABiD in handicapped-political committees like the German disabled person's advice, is invited regularly in the land associations of the ABiD and meets citizens who ask around advice.

We are not able as an association to compensate for these achievements. Therefore, we want to use the original intention of the participation fund to support Dr. Ilya Seifert by the financing of the necessary assistance achievements in his function as an ABiD chairperson.


Referenznummer:

R/FO125855


Informationsstand: 12.08.2019