in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Schulungskonzept zur Stärkung der Interessenvertretung von Menschen mit Behinderung

Das Schulungskonzept soll zur Stärkung der Interessenvertretung von Menschen mit Behinderung, ihrer Assistentinnen und Assistenten sowie ihrer Angehörigen entwickelt und erprobt werden. Das Modellprojekt ist auf zwei Jahre angelegt. In der ersten Phase soll das Schulungsmodell entwickelt und in einer ersten Pilotveranstaltung vorgestellt werden. Im zweiten Jahr soll das Schulungskonzept als mehrtägige Fortbildung bundesweit an zehn Modellstandorten erprobt werden. Nach dieser Erprobungsphase ist daran gedacht das Schulungskonzept als reguläre Fortbildungsveranstaltung anzubieten.



Beginn:

01.01.2009


Abschluss:

31.12.2010


Art:

Gefördertes Projekt / Modellprojekt


Kostenträger:


Aktion Mensch e. V.



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FO3760


Informationsstand: 30.05.2018