Inhalt

Forschungsprojekt
Projektart: } Gefördertes Projekt
PACE, Partial Certification for Lower and Medium Level Vocational Education

Beschreibung / Inhalte

Gegenstand des EU-Projekts PACE (Partial Certification for Lower and Medium Level Vocational Training) ist die Entwicklung und Implementierung von innovativen Teilqualifizierungsangeboten für am Arbeitsmarkt benachteiligte Personen wie z. B. Langzeitarbeitslose, Menschen mit Behinderung, Migranten, Berufsrückkehrer.

Ausgehend von einer Bestandsanalyse zur Struktur der beruflichen Ausbildung, einschließlich vorhandener Teilqualifizierungangebote, in den am Projekt beteiligten Ländern Niederlande, Spanien, Großbritannien, Rumänien, Slowenien und Deutschland, werden Richtlinien und Handlungsempfehlungen zur Entwicklung und Zertifizierung teilqualifizierender Lehrgänge in den Berufsfeldern kaufmännische Berufe/ Verwaltung und Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) erarbeitet.
Die Projektarbeit teilt sich auf nationaler Ebene daher in einen wissenschaftlich untersuchenden Teil zu den Rahmenvorgaben des deutschen Bildungs- und Ausbildungssystems, der schwerpunktmäßig vom FTB bearbeitet wird und einen entwickelnden, curricular-didaktischen Teil, der schwerpunktmäßig von der akamedia als Bildungsträger im Bereich Neue Medien durchgeführt wird.

Projektdaten

Beginn:

01.10.2003


Abschluss:

30.09.2005


Fördernummer:

2003 NL/03/B/F/PP/157323

Kostenträger:

  • Europäische Kommission
  • EU-Programm für lebenslanges Lernen (Leonardo da Vinci)

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt

Projektleitung:

  • Schmitz, Wolfgang, Dipl.-Ing. | 
  • Thissen, Joost

Mitarbeitende:

  • Hubert, Michael, B.Sc. Occ.Th. | 
  • Schmidt, Michael, Dipl.-Soz.Wiss. | 
  • Bernau, Nicole, Dipl.-Soz.Päd. | 
  • Becks, Volker | 
  • Hangebrauck, Uta-Maria

Institutionen:

Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB)
der Evangelischen Stiftung Volmarstein
Grundschötteler Str. 40
58300 Wetter
Telefon: 02335 9681-0 E-Mail: info@ftb-volmarstein.de
Homepage: http://ftb-esv.de/

Akamedia - ein Bereich der RAG BILDUNG GmbH
Stockholmer Allee 32 b
44269 Dortmund
Telefon: 0231 47798-0 E-Mail: info@ragbildung.de
Homepage: https://www.tuev-nord.de/de

* Atrium, Research and Innovation Ltd., the Netherlands (Projektkoordination)
* Galician Confederation of People with Disabilities (COGAMI), Spain
* Centre for European Studies and Development (CESO), the Netherlands
* National Body for Vocational Education (ECABO), the Netherlands
* Trigos Support, the Netherlands
* Center for Rural Assistance (CAR), Romania
* AISTEDA Academic Foundation, Romania
* BBJ Consult Slovenian Branch, Slovenia
* Second Chance School Leeds, United Kingdom

PACE, Partial Certification for Lower and Medium Level Vocational Education

The EU-Project PACE is concerned with the development and implementation of innovative measures of partial qualification for people who are disadvantaged at the labour market. These are e.g. long-term unemployed, people with disabilities, migrants, job-returnees. Starting with an in depth survey and field research of the structure of vocational education and certicfication practice in the participating countries Netherlands, Spain, United Kingdom, Romania, Slovenia and Germany, guidelines for the certification process and for partial certificates in the vocational sectors of buisiness administration (BA) and information and communication technology (ICT) will be developed. The national project activities are divided into a research part regarding the specifications of the german VET-System covered chiefly by FTB and a developping, curricular-didactic part which is mainly covered by akamedia as an educational institution in the field of new media.

Referenznummer:

R/FO3136


Informationsstand: 14.04.2020