in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Migration und Berufsorientierung mit Handicap (MiBoCap)

Innerhalb des Projekts 'MiBoCap' werden SchülerInnen mit Behinderungen und einem Migrationshintergrund gezielt beraten. Sie sollen beim Übergang von der Schule in das Erwerbsleben unterstützt werden, um ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern.
Zudem sollen ausländische Arbeitgeber im Kölner Stadtgebiet motiviert werden, Menschen mit Behinderungen einzustellen.



Beginn:

01.02.2009


Abschluss:

31.12.2012


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Integrationsamt Rheinland (vom Landschaftsverband Rheinland)



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FO3745


Informationsstand: 20.08.2019