Inhalt

Forschungsprojekt
Projektart: } Gefördertes Projekt
Entwicklung eines multimedialen Informationssystems über Hilfsmittel für die Teilhabe am Arbeitsleben

Beschreibung / Inhalte

Im vorliegenden Projekt soll ein multimediales Hilfsmittel-Informationssystem ( MHIS) entwickelt werden, das durch einfaches Anklicken eines Hilfsmittel-Links über einen Web-Browser den Zugriff auf multimediale Darstellungen und die Vorführung von Hilfsmitteln erlaubt.
Interaktive Module ermöglichen es den Nutzern, mit anderen Nutzern und Herstellern in Kontakt zu treten, Erfahrungen auszutauschen, den Informationsfluß und den Wirkungsgrad der Hilfsmittelanwendung nachhaltig zu verbessern. Zeit- und orstsunabhängig haben die Nutzer, auch wenn sie an Bewegungseinschränkungen leiden, jederzeit Zugang zu den neusten Hilfsmitteln und können anhand der multimedialen Informationen (kurze Filme, mündliche und schriftliche Erläuterungen) viel besser als bisher eruieren, ob das jeweilige Hilfsmittel für sie von Nutzen ist.
Ein Innovationslink ("Was gibt es Neues") informiert nutzerspezifisch über neue Hilfsmittel. Das multimediale Hilfsmittel-Informationssystem ist als Basissystem mit vollem informationellem Leistungsumfang projektiert und kann um zusätzliche Leistungsbereiche (u. a. evaluative Komponente, Expertenmodul, Nutzerhilfsmittelprofilbildung) erweitert werden. Durch Vernetzung können die einzelnen Hilfsmittel auch direkt aus REHADAT heraus aktiviert werden.

Projektdaten

Beginn:

01.10.2006


Abschluss:

31.03.2009


Kostenträger:

  • Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt

Projektleitung:

  • Schönle, Paul-Walter, Prof. i. R. Dr. phil. Dr. med.

Institutionen:

Institut für Prävention und Rehabilitation
Schubertstr. 10
78464 Konstanz

Schlagworte:

Referenznummer:

R/FO3487


Informationsstand: 07.09.2007