Inhalt

Forschungsprojekt
Projektart: Gefördertes Projekt Studie
Verwendung der ICF in der sozialmedizinischen Beurteilung: Eine explorative Studie zur Umsetzung in der neurologischen Rehabilitation

Beschreibung / Inhalte

Es soll eine für neurologische Erkrankungen geeignete Version der "Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit" der Weltgesundheitsorganisation entwickelt werden, die sich für die klinische Routine eignet und die sozialmedizinischen Schlussfolgerungen einer Rehabilitationsmaßnahme wiedergibt. Die Studie ist explorativ angelegt.

Projektdaten

Beginn:

01.04.2002


Abschluss:

30.06.2004


Kostenträger:

  • Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA)
  • jetziger Name: Deutsche Rentenversicherung Bund

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt

Projektleitung:

  • Frommelt, Peter, Dr. i. R. | 
  • Grötzbach, Holger, M.A.

Mitarbeitende:

  • Ueberle, Max, Prof. Dr.

Institutionen:

Asklepios Klinik Schaufling
Forschungsgruppe ICF
Hausstein 2
94571 Schaufling
Homepage: https://www.asklepios.com/schaufling/

neue Anschrift:
Prof. Dr. Max Ueberle
FOM Hochschule Frankfurt am Main
Franklinstraße 52
60486 Frankfurt am Main
E-Mail: max.ueberle@gmx.de

Ueberle, M.; Frommelt, P.;Grötzbach, H.: Verwendung der ICF in der interdisziplinären Neurorehabilitation. Eine qualitative Studie.
In: Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (Hrsg.):
12. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium Rehabilitation im Gesundheitswesen vom 10. bis 12. März 2003 in Bad Kreuznach, S. 66f.

Newsletter "Schauflinger ICF-Brief". Einsehbar über die Homepage, außerdem über die Forschungsgruppe erhältlich.

Use of the ICF in neurological rehabilitation to assess patients' ability to work

Use of the "International Classification of Functioning, Disability and Health" of the World Health Organization as an instrument for performance reviews on the ability to work that is suitable for clinical routine in an rehabilitation hospital.

Referenznummer:

R/FO2743


Informationsstand: 31.01.2020