Inhalt

Qualitätssicherung

Die Organisationen und Träger der Reha und Teilhabe haben die Aufgabe, die Qualität ihrer Strukturen, Prozesse, Leistungen und Ergebnisse zu sichern, zu bewerten und zu optimieren.

Projekte unterstützen dabei, indem sie z. B. Programme und Standards zur Qualitätssicherung entwickeln, die Strukturqualität von Reha-Einrichtungen erheben, Qualitätsvergleiche auf der Basis von Benchmark-Verfahren machen, Befragungen von Rehabilitanden zur Zufriedenheit mit der Reha-Maßnahme durchführen sowie Qualitätsmanagement-Systeme implementieren.

Mehr zum Thema

Projekte (34)