Statistiken & Analysen

Zu allen Aspekten der Rehabilitation und Teilhabe werden Datenerhebungen und Datenanalysen im Rahmen von Projekten durchgeführt.

Das sind z. B. Bestandsaufnahmen, Evaluationen von Leistungen zur Teilhabe, statistische Analysen zur Arbeitslosigkeit und Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen, Übersichtsarbeiten zur Erwerbs- und Gesundheitssituation von Behinderungsgruppen, Vergleiche von Reha- und Sozialleistungssystemen sowie Kosten-Nutzen-Analysen.

Die Auswahl, Entwicklung oder Adaption der eingesetzten Erhebungsinstrumente sowie die Erarbeitung des Untersuchungsdesigns sind Teil der Projektarbeit.

Analysen & Evaluationen mit spezifischen Schwerpunkten

Sie finden unter Medizinische Rehabilitation & BerufÜbergang ins Berufsleben und Ausbildung & Weiterbildung weitere Projekte, die sich mit den Analysen und Evaluationen nur dieser Aspekte der Teilhabe schwerbehinderter und behinderter Menschen im Berufsleben beschäftigen.

Mehr zum Thema

Projekte (51)

Suche und Ergebnis eingrenzen

Projekte zur Ansicht auswählen

1. zur Detailansicht von Inklusionsbarometer Arbeit
Aktion Mensch e.V. / Handelsblatt Research Institute

2. zur Detailansicht von MS-Register für Deutschland
DMSG / Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft / Neurologische Universitätsklinik Würzburg


4. zur Detailansicht von JADE - Jobcoaching zur Arbeitsplatzsicherung Definieren und Evaluieren
HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen / Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH) / Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


6. zur Detailansicht von Rehabilitation bei Personen mit zeitlich befristeter Erwerbsminderungsrente (REBER)
Klinik für Rehabilitationsmedizin, Medizinische Hochschule Hannover / Deutsche Rentenversicherung Bund / Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg / Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland / Deutsche Rentenversicherung Nord

7. zur Detailansicht von Evaluation von Leistungen zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben (LTA)
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

8. zur Detailansicht von Mehrdimensionale Erfassung der Unternehmensleistung von Integrationsfirmen in Baden-Württemberg
Institut für angewandte Sozialwissenschaften (IfaS) / Institute for Science and Markets (ISM) / Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS)





13. zur Detailansicht von Prüfung von aktuellem Stand und Potential der Bedarfsermittlung von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben unter Berücksichtigung der ICF - Machbarkeitsstudie
Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR) / Hochschule Magdeburg-Stendal / Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW)


15. zur Detailansicht von Implementationsstudie 1 zur Evaluation von Leistungen zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben
INTERVAL GmbH / Universität Magdeburg, Institut für Erziehungswissenschaften, Lehrstuhl für Soziale und Berufliche Rehabilitation




19. zur Detailansicht von IGOS - Quality Worksettings For All
Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)

20. zur Detailansicht von Expertenbefragung: Aufgaben und Handlungsfelder im Disability Management
Universität Köln, HPR-Fakultät, Lehrstuhl Arbeit und berufliche Rehabilitation

21. zur Detailansicht von Zwischen Beruf und Pflege: Konflikt oder Chance? Strategie zur nachhaltigen Sicherung zukünftiger Pflege- und Produktivitätspotenziale in einer alternden Gesellschaft. Ein europäischer Vergleich.
Universität Dortmund, Soziale Gerontologie mit dem Schwerpunkt Lebenslaufforschung / Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Zentrum für Psychosoziale Medizin / University of Oxford, Institute of Ageing / INRCA Dipartimento Ricerche Gerontologiche / Universität Krakau

22. zur Detailansicht von Pro Budget
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)


24. zur Detailansicht von Zugangswege junger Menschen mit Behinderung in Ausbildung und Beruf
Universität Köln, HPR-Fakultät, Lehrstuhl Arbeit und berufliche Rehabilitation

25. zur Detailansicht von Kommunales WfbM-Management
Institut für Technologie und Arbeit e. V. (ITA) an der Technischen Universität Kaiserslautern

26. zur Detailansicht von Hilfen für Menschen mit autistischem Verhalten
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Fakultät für Sonderpädagogik Reutlingen

27. zur Detailansicht von Screening zur Identifikation rehabilitationsbedürftiger Arbeitssuchender in den Agenturen für Arbeit und bei Leistungsträgern des SGB II (SCIRE)
Universität Halle-Wittenberg, Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft / Forschungsverbund Rehabilitationswissenschaften Sachsen-Anhalt


29. zur Detailansicht von Pomona II
Universität Dortmund, Fakultät Rehabilitationswissenschaften



32. zur Detailansicht von Gesundheitsökomonische Aspekte der Verbundarbeit in der Suchtkrankenhilfe (EVS)
Universität Oldenburg, Fakultät Erziehungs- und Bildungswissenschaften, AG Devianz

33. zur Detailansicht von Längerfristige Effektivität und Effizienz von beruflicher Rehabilitation und Integration psychisch kranker Menschen
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Sachsen-Anhalt/Mecklenburg-Vorpommern / Bezirkskrankenhaus Kempten / RPK gGmbH Halle / TSE Trägergesellschaft Sozialer Einrichtungen GmbH


35. zur Detailansicht von Forschungsprojekt Arbeitsassistenz zur Teilhabe (ArzT)
Landschaftsverband Rheinland - LVR-Inklusionsamt / Bundesagentur für Arbeit / Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH) / Universität Hannover, Institut für Entwicklungsplanung und Strukturforschung GmbH

36. zur Detailansicht von Gemeinschaftliche Evaluation der Schlaganfall-Rehabilitation im europäischen Vergleich (CERISE)
Katholieke Universiteit Leuven, Belgien / University of Nottingham / Neurologische Klinik Zurzach / Vrije Universiteit Brussel / m&i-Fachklinik Herzogenaurach

37. zur Detailansicht von Entwicklungsprojekt 'Sozialmedizinisches Panel für Erwerbspersonen (SPE)' - Analyse zu den elementaren empirischen Grundlagen einer vernetzten rehabilitativen Versorgung und Entwicklung eines Konzeptvorschlags zur Umsetzung - Machbarkeitsstudie -
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Berlin-Brandenburg-Sachsen / Humboldt-Universität zu Berlin / Universität Lüneburg / Robert-Koch-Institut (RKI)



40. zur Detailansicht von Die Beschäftigungssituation bei rheumatisch Erkrankten im Vergleich zur allgemeinen Bevölkerung
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Medizinische Fakultät, Institut für Rehabilitationsmedizin / Deutsches Rheumaforschungszentrum Berlin

41. zur Detailansicht von Bestandsaufnahme und Entwicklung unterstützter Kommunikation in Ostsachsen
Hochschule Zittau/Görlitz, Fachbereich Sozialwesen Görlitz / Institut für Kommunikation, Information und Bildung e.V. / ISAAC / D / Universität Leipzig, Fachbereich Förderpädagogik / Universität Hamburg, Institut für Behindertenpädagogik


43. zur Detailansicht von Abbau der Arbeitslosigkeit schwerbehinderter Menschen
infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft GmbH


45. zur Detailansicht von Menschen mit Behinderungen - Report 2003
Sozialwissenschaftliches Forschungszentrum Berlin-Brandenburg e.V.

46. zur Detailansicht von Effizienz und Gerechtigkeit im System der Rehabilitation - oder: Das Verhältnis von ökonomischer Evaluation, ethischen Prinzipien und Ressourcenallokation
Rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsverbund / Verbund Bayern / Universität Greifswald, Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement / Universität München, Institut für Philosophie / Medizinische Hochschule Hannover, Abt. Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitssystemforschung / Universität Ulm, Abteilung Gesundheitsökonomie / Humboldt-Universität Berlin, Lehrstuhl für Versorgungssystemforschung und Qualitätssicherung in der Rehabilitation / Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Institut für Sozialmedizin / Universität Kiel, Lehrstuhl für Sozialrecht / LVA Unterfranken / Landesversicherungsanstalt Unterfranken / Universität Duisburg, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

47. zur Detailansicht von Junge Menschen mit Behinderung in Baden-Württemberg
Weeber + Partner / Institut für Stadtplanung und Sozialforschung



50. zur Detailansicht von Betriebliche Ansätze zur Integration behinderter und leistungsgewandelter Mitarbeiter/innen in der deutschen Automobilindustrie
Internationale Forschungsstelle für Arbeit und soziale Integration / Gesamtschwerbehindertenvertretung der Automobilindustrie / Universität Köln, HPR-Fakultät, Lehrstuhl Arbeit und berufliche Rehabilitation