Medizinische Rehabilitation & Beruf

In medizinischen Reha-Einrichtungen werden berufs- und arbeitsbezogene Programme und Maßnahmen für Reha-Teilnehmende angeboten. Dazu zählen die Medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR) und die Medizinisch-berufliche Rehabilitation (MBR Phase II).

Ziel ist es, die Reha-Teilnehmenden bei der Rückkehr in den Beruf und ins Arbeitsleben zu unterstützen, z. B. indem berufliche Probleme bereits während der medizinischen Reha bearbeitet oder Kooperationen von Reha-Kliniken und Betrieben frühzeitig eingeleitet werden.

Projekte beschäftigen sich mit dem Reha-Bedarf und mit Reha-Diagnostik, mit dem Management und der Steuerung des Reha-Prozesses, mit berufs- und arbeitsbezogenen Behandlungsansätzen und Maßnahmen sowie deren wissenschaftlicher Untersuchung und Evaluierung.

Unterbereiche

Reha-Bedarf & Diagnostik

Projekte zur Feststellung und Beurteilung von Reha-Bedarf und Reha-Bedürfnissen, zur Entwicklung und zum Einsatz von Screenings, Diagnostik- und Assessment-Verfahren sowie zur sozialmedizinischen Begutachtung.

Mehr anzeigen

Konzepte & Maßnahmen

Projekte, die berufs- und arbeitsbezogene Konzepte und Maßnahmen für medizinisch-berufliche und medizinische Reha-Einrichtungen entwickeln, umsetzen und evaluieren, z. B. zu MBOR.

Mehr anzeigen

Reha-Management

Projekte zur Gestaltung und Steuerung des Reha-Prozesses und der Reha-Leistungen, zum Reha- und Case-Management, zu Planungs- und Dokumentationsinstrumenten für den Reha-Verlauf.

Mehr anzeigen

Analysen & Evaluationen

Wissenschaftliche Untersuchungen und Evaluierungen von berufsbezogenen Konzepten und Maßnahmen, z. B. zu Reha-Outcome und Reha-Effekten, Einflussfaktoren auf den Reha-Erfolg und die berufliche Wiedereingliederung sowie Befragungen von Reha-Teilnehmenden.

Mehr anzeigen