Inhalt

Reha-Bedarf und Diagnostik

Verfahren und Instrumente zum Screening, zur Diagnostik und Begutachtung werden eingesetzt, um berufliche Problemlagen zu identifizieren und den Bedarf an Rehabilitations- und Teilhabeleistungen festzustellen und zu beurteilen.

Auf dieser Basis werden dann passgenaue Leistungen geplant und umgesetzt, um Menschen mit Behinderungen oder Erkrankungen dabei zu unterstützen, wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehren oder ins Berufsleben einsteigen zu können. Die Vereinfachung und Optimierung des Zugangs zu Teilhabeleistungen spielt dabei auch eine wichtige Rolle.

Projekte entwickeln und implementieren oder validieren z. B. Screening-, Diagnostikinstrumente und Assessmentverfahren, sie erarbeiten Manuale für die Anwendung dieser Instrumente, konzipieren Fragebögen und führen Erhebungen zu Reha-Bedarfen und Reha-Bedürfnissen bei Versicherten durch oder verbesern Verfahren der sozialmedizinischen Begutachtung.

Mehr zum Thema

Projekte (35)