Inhalt

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

MUSKAT: Medial unterstütztes Kommunikations- und Absehtraining für Schwerhörige und Ertaubte

Im Rahmen des Projektes ist ein Computerprogramm auf einer CD-ROM zur kommunikativen Förderung Schwerhöriger und Spätertaubter entwickelt worden, das sowohl für Übungszwecke zu Hause als auch unterstützend in Rehabilitationsmaßnahmen eingesetzt werden kann. Da das Programm Fähigkeiten im Bereich des Ablesens und des Einsatzes von kommunikativen Strategien fördert, werden unterschiedliche Medien (Computergrafik, Video- und Audiotechnik) in einem integrierten System eingebunden und dargeboten.



Beginn:

01.01.1995


Abschluss:

31.12.1996


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FO2504


Informationsstand: 20.08.2019