in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Zentrale Störungen der auditiven Verarbeitung und Wahrnehmung (AVWS)

Inhalte:

- Wie hoch ist die Zahl von Kindern mit zentralen Störungen der auditiven Verarbeitung und Wahrnehmung (AVWS) an Förderzentren, Förderschwerpunkt Hören, Schulen zur Sprachförderung und Sonderpädagogischen Förderzentren in Bayern und gibt es für diesen Personenkreis ein einheitliches Aufnahmeverfahren und einheitliche Aufnahmekriterien?
- Unterscheidet sich ein Beratungskonzept für diese Kinder von einem Beratungskonzept für peripher hörgeschädigte Kinder an allgemeinen Schulen und falls ja, wodurch?
- Welche Unterrichtsbedingungen benötigen Kinder mit AVWS an Förderzentren, Förderschwerpunkt Hören in Bayern?

Methoden:

- Datenanalyse
- Fragebögen
- Leitfadengestützte Interviews
- Offene Gruppendiskussionen

Ziele:

- Erfassung und Weiterentwicklung von Aufnahmekriterien und Aufnahmeverfahren für Kinder mit AVWS an Förderzentren, Förderschwerpunkt Hören, Schulen zur Sprachförderung und Sonderpädagogischen Förderzentren in Bayern
- Überblick über die Zahl von Kindern mit AVWS an verschiedenen Einrichtungen
- Erfassung und Weiterentwicklung eines Beratungskonzepts für Förderschullehrerinnen und Förderschullehrer, die Kinder mit AVWS im Rahmen der Mobilen Sonderpädagogischen Dienste fachpädagogisch betreuen
- Erfassung der Unterrichtsbedingungen von Kindern mit AVWS an Förderzentren, Förderschwerpunkt Hören in Bayern



Beginn:

01.09.2005


Abschluss:

31.08.2007


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Freistaat Bayern

Regierung von Oberbayern



Weitere Informationen


Abstract

Children with central auditory processing disorders

Children with central auditory processing disorders can get good support in schools for deaf and hard of hearing children (including the support systems in regular schools), but not only there.
In the last few years, the number of these children has continuously increased neither in schools for deaf and hard of hearing children and in the support systems in regular schools. A necessary condition, to help these children in the different possible support systems in a good way, is an exact diagnosis, although it takes a lot of time.


Referenznummer:

R/FO3466


Informationsstand: 04.12.2019