Rechtliche Vorgaben

Es gibt Gesetze und Rechtsvorschriften, die speziell für die Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderungen bedeutsam sind.

Dazu gehören unter anderem das Sozialrecht, hier speziell das Recht der Rehabilitation und Teilhabe, Bundesteilhabegesetz (BTHG), Menschenrechte, hier speziell die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (UN-BRK), sowie das Antidiskriminierungsrecht.

Projekte unterstützen die praktische Anwendung und Verbreitung rechtlicher und gesetzlicher Vorgaben, z. B. indem sie Reformprozesse im Bereich des Reha- und Teilhaberechts analysieren, bewerten und daraus Empfehlungen ableiten, eine Monitoringstelle für die Förderung und Überwachung der Umsetzung der UN-BRK einrichten oder die Beteiligung von Menschen mit Behinderungen bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des BTHG fördern.

Mehr zum Thema

Projekte (28)

Suche und Ergebnis eingrenzen

Projekte zur Ansicht auswählen


2. zur Detailansicht von Partizipatives Monitoring der aktuellen Entwicklung des Rehabilitations- und Teilhaberechts bis 2021 (Kurztitel: Partizipatives Monitoring Reha- und Teilhaberecht - 2021)
Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR) / Humboldt-Universität zu Berlin, Rehabilitationssoziologie und berufliche Rehabilitation, Institut für Rehabilitationswissenschaften / Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Recht der Sozialen Sicherheit / Universität Kassel, Fachgebiet Sozial- und Gesundheitsrecht, Recht der Rehabilitation und Behinderung / Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Zentrum für Sozialforschung Halle (ZSH)



5. zur Detailansicht von Menschenrechte in der sozialgerichtlichen Praxis
Deutsches Institut für Menschenrechte e.V.

6. zur Detailansicht von Partizipatives Monitoring der aktuellen Entwicklung des Rehabilitations- und Teilhaberechts
Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR) / Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Zentrum für Sozialforschung Halle (ZSH) / Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Recht der Sozialen Sicherheit / Humboldt-Universität zu Berlin, Rehabilitationssoziologie und berufliche Rehabilitation, Institut für Rehabilitationswissenschaften / Universität Kassel, Fachgebiet Sozial- und Gesundheitsrecht, Recht der Rehabilitation und Behinderung

7. zur Detailansicht von Kongress: Das Recht auf Arbeit nach Art. 27 UN-BRK - internationale Perspektiven
Universität Kassel / Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung / Forschungsverbund für Sozialrecht und Sozialpolitik (FoSS)



10. zur Detailansicht von Budget für Arbeit
Universität Bremen / Universität Halle-Wittenberg


12. zur Detailansicht von Netzwerk Partizipation mehrfach diskriminierter Menschen
Universität Hamburg, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften


14. zur Detailansicht von Gesetzeswirkungen bei der beruflichen Integration schwerhöriger, ertaubter und gehörloser Menschen durch Kommunikation und Organisation (GINKO)
Universität Halle-Wittenberg, Forschungsstelle zur Rehabilitation von Menschen mit kommunikativer Behinderung



17. zur Detailansicht von Diskussionsforum Rehabilitation und Teilhabe
Institut für Qualitätssicherung in Prävention und Rehabilitation GmbH an der Deutschen Sporthochschule Köln (IQPR) / Universität Halle-Wittenberg / Universität Köln, Institut für Deutsches und Europäisches Sozialrecht / Hochschule Neubrandenburg


19. zur Detailansicht von Teilhabepraxis - Teilhabe behinderter Menschen und betriebliche Praxis
Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. (ISO) / IG Metall, Ressort Behindertenpolitik, Rehabilitation und ältere ArbeitnehmerInnen / ver.di - Vereinte Dienstleistungsgesellschaft


21. zur Detailansicht von Einrichtung und Arbeitsweise gemeinsamer Servicestellen
Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik e.V. (ISG) / Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR)

22. zur Detailansicht von Rehabilitation, Teilhabe und Gleichstellung behinderter Menschen im Recht
Universität Kiel, Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik





27. zur Detailansicht von Die gemeinsamen Servicestellen nach dem SGB IX
Universität Kiel, Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik

28. zur Detailansicht von Betriebliche Integrationsvereinbarung als prozess- und entwicklungsorientiertes Instrument zur Beschäftigungsförderung (schwer)behinderter Mitarbeiter/innen
Universität Trier, ABO-Psychologie / Deutsche Automobilindustrie, Schwerbehindertenvertretung / Universität Köln, HPR-Fakultät, Lehrstuhl Arbeit und berufliche Rehabilitation